Migrating Sounds & the Politics of Sonic Translation

Foto_Anne-Sophie_Malessa_Titelbild
Foto: Anne-Sophie Malessa

Die Hör-Installation MIGRATING SOUNDS & THE POLITICS OF SONIC TRANSLATION wurde im Kontext der Untagung: Grooving in the Heart of Whiteness? Zur Heterogenität in der musikwissenschaftlichen Lehre und Forschung in Deutschland: Fragen – Inventur – Einsprüche (15. Dezember 2017) erstellt.

Die Hör-Installation beinhaltet eine klanglich-ästhetische Auseinandersetzung mit auditivem Feldforschungsmaterial, das im Kontext unseres Forschungsprojekts entstand. In Form einer Sound-Collage gehen wir der Frage nach, wie in der Theaterproduktion »Still Out There« des kainkollektivs durch unterschiedliche sprachliche, mediale und klangliche Übersetzungsprozesse Differenz und Heterogenität inszeniert, sowie vielschichtige Migrationsgeschichten verhandelt und aufgeführt werden.