JannaSW1

Janna Wieland (wissenschaftliche Mitarbeiterin, Forschungsfokus: Theater)

Janna Wieland (Sc. M.) ist Kulturanthropologin mit dem Schwerpunkt Stadtforschung und Raumsoziologie. Sie hat im Bachelorstudium Kultur der Metropole und im Master Urban Design studiert. Neben ethnografischen Forschungsprojekten zu Themen wie Stadt als Ressource, Fluchtlinien und atypische Arbeitsverhältnisse im Urbanen, koordinierte sie 2015-2017 die Unterbringung von Menschen aus öffentlichen Unterbringungen in private Wohnungen im Projekt Wohnbrücke Hamburg.

Ihre Forschungsinteressen umfassen: Die Untersuchung transkultureller Zusammenhänge auf raumsoziologischer Ebene mit Fokus auf Arbeitsweisen und Alltagsphänomenen. In der Untersuchung von postdramatischen und postmigrantischen Theaterproduktionen interessiert sie insbesondere die künstlerisch forschende und dokumentarische Bearbeitung gesellschaftspolitischer und historischer Konflikte auf ästhetisch verdichteter und multimedialer Ebene.

Im TraKuBi-Projekt arbeitet Janna Wieland als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit dem Forschungsschwerpunkt Theater. Sie beforscht über drei Jahre mit ethnografischen Methoden das Method Mixing von drei Theaterproduktionen.